Lehrveranstaltungen


Sie finden hier gesammelt die aktuellen Lehrveranstaltungen des Instituts für Altertumswissenschaften.

WiSe 2020/21

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu Umstellungen im Semesterplan kommen kann.

S Das sog. Schulbuch Kemit: Schrift, Inhalt und Tradierung

Univ.-Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen

Kurzname: S Philologie
Kursnummer: 07.848.1015

Inhalt

Das sog. Schulbuch Kemit, "das Vollendete", das Cheti in seiner Lehre so bezeichnet hat, enthält verschiedene Textarten, die einem angehenden Schreiber Berufswissen vermittelt sollen: Briefformular, erzählende und biographische Textteile, Anweisungen und lehrhafte Phrasen. Es ist im Neuen Reich auf zahlreichen Ostraka, Holztafeln und auch auf Papyrus sowie auf Grabwänden  überliefert, vor allem in Theben, aber auch an anderen Orten des ägyptischen Niltals, der Oasen und in Nubien. Die Schrift ist in einer altertümlichen Form des Hieratischen des Mittleren Reiches in Kolumnen ausgeführt und z. T. mit Hilfslinien und Korrekturen versehen worden.
Das Seminar vermittelt Einblicke in die Quellen selbst sowie in Inhalt, Struktur und Funktion des Textes.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Vorausgesetzt wird der erfolgreiche Abschluss der Sprachkurse Mittelägyptisch I und II sowie eines Seminars Mittelägyptische Lektüre.
Kenntnisse des Hieratischen sind erwünscht.

Empfohlene Literatur

Ausgewählte neuere Literatur:
St. Jäger, Altäg. Berufstypologien, LingAeg StudMon 4, Göttingen 2004, 158-167.
A. Gasse, Catalogue des ostraca hiératiques littéraires de Deir el Médineh V. Nos 1775–1873 et 1156, DFIFAO 44, Kairo 2005.
C. Peust, Ägyptische Briefe: Das Lehrstück Kemit, in: P. Janowski, G. Wilhelm (Hgg.), Briefe, TUAT, Neue Folge 3, Gütersloh 2006, 307–313.
E. Petersmarck, Die Kemit. Ostraka, Schreibtafel und ein Papyrus, GM Beiheft 12, Göttingen 2012. 
L. Popko, Kemit, in: Thesaurus Linguae Aegyptiae (SAW/Lit. Texte/Varia).

Digitale Lehre

Das Seminar wird in digitaler Form stattfinden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt

Semester: WiSe 2020/21