Veranstaltungen am IAW

Das IAW bietet ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot – von Gastvorträgen, Workshops, nationalen und internationalen Tagungen bis hin zu Ausstellungen ist jedes Semester viel Spannendes dabei. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und bleiben Sie stets informiert über neue Veranstaltungen am Institut für Altertumswissenschaften in Mainz.

Vergangene Veranstaltungen befinden sich in unserem Veranstaltungsarchiv.

Termine 2024

DatumVeranstaltungOrt und Zeit
10.06.Gastvortrag im Rahmen der gemeinsamen Reihe der Alten Geschichte, Klass. Archäologie und Karpeia
Prof. Dr. Susanne Fröhlich (Darmstadt)
Performanz und Herrschaft in Ciceros Statthalterbriefen
18 Uhr ct
Philosophicum I / Fakultätssaal
12.06.Gastvortrag im Rahmen der Mainzer Vorträge zur Römischen Archäologie (MaVRA)
Dr. Nicolas Lamare (Université de Picardie Jules Verne)
Recent non-invasive fieldwork in North Africa: new insights into the history of Sufetula (Sbeitla, Tunisia)
18 Uhr ct
Vortragsaal des LEIZA
Leibniz-Zentrum für Archäologie
Ludwig-Lindenschmit-Forum 1
55116 Mainz
12.06.Gastvortrag des Freundeskreises Ägyptologie an der JGU Mainz e. V. und dem Arbeitsbereich Ägyptologie
Dr. Alexis den Doncker „Zur Verwendung von duftendem Firnis in den thebanischen Privatgräbern des Neuen Reiches“
(Universität Basel)
18:30 Uhr
Hörsaal 10, Forum 7, gegenüber der Alten Mensa (Campusgelände)
13.06.Gastvortrag im Rahmen des Altorientalischen Forschungskolloquium
Stefan Hauser (Konstanz): Charax Spasinou. Hauptstadt der Mesene und Zentrum antiken Fernhandels
18:15 Uhr
Seminarraum 00-309
Hegelstraße 59, 55122 Mainz
17.06.Gastvortrag im Rahmen der gemeinsamen Reihe der Alten Geschichte, Klass. Archäologie und Karpeia
Apl. Prof. Dr. Klaus Junker (Mainz)
Spielende Krieger. Attische Kunstindustrie und männliche Wertewelt
18 Uhr ct
Philosophicum I / Fakultätssaal
19.06. Gastvortrag des Arbeitsbereichs Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie
Ana Catarina Sousa (Lissabon)
Die Megalithgräber der Iberischen Halbinsel. From the research of Georg and Vera Leisner (1934-1972) to the current situation (2024)
18:15
Philosophicum I /
P15
24.06.Gastvortrag im Rahmen der gemeinsamen Reihe der Alten Geschichte, Klass. Archäologie und Karpeia
Prof. Dr. Peter Scholz, Dr. Daniel Kah, Dipl.-Ing. Verena Stappmanns (Stuttgart)
Raum für Entscheidungen. Versammlungsbauten und ihre Nutzung im griechischen Kulturraum
18 Uhr ct
Philosophicum I / Fakultätssaal
26.06.Gastvortrag des Arbeitsbereichs Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie
Emmanuelle CASANOVA (Paris)
Pastoralism and ruminant dairy exploitation: Insights from organic residues preserved in archaeological ceramics
18:15 Uhr
Philosophicum I /
P15
26.06Gastvortrag im Rahmen der Mainzer Vorträge zur Römischen Archäologie (MaVRA)
Univ.-Prof. Dr. Andreas Grüner (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Segment anything, oder: Wie die Antike ihre Bilder zerlegte
18 Uhr ct
Vortragsaal des LEIZA
Leibniz-Zentrum für Archäologie
Ludwig-Lindenschmit-Forum 1
55116 Mainz
26.06.Gastvortrag im Rahmen des Altorientalischen Forschungskolloquium
Mirko Novák (Bern): Sirkeli Höyük in Kilikien. Struktur einer antiken Stadtlandschaft
18:15 Uhr
Seminarraum 00-309
Hegelstraße 59, 55122 Mainz
03.07.Jahresvortrag des Instituts für Altertumswissenschaften
Prof. Dr. Andreas Fuchs (Universität Tübingen)
Schmeicheln, Quengeln oder Toben?
Von mühsam bewahrter Selbstbeherrschung altorientalischer Herrscher bei der Beschaffung ägyptischen Goldes
18 Uhr ct
Philosophicum I / Hörsaal P5
08.07.Gastvortrag im Rahmen der gemeinsamen Reihe der Alten Geschichte, Klass. Archäologie und Karpeia
Jun.-Prof. Dr. Veronika Egetenmeyr (Koblenz)
Numidisch oder römisch? Die verschiedenen Identitäten des Massinissa
18 Uhr ct
Philosophicum I / Fakultätssaal
10.07.Gastvortrag des Freundeskreises Ägyptologie an der JGU Mainz e. V. und dem Arbeitsbereich Ägyptologie
Dr. Ben J. J. Haring „Hieroglyphen ohne Worte. Die Identitätsmarken der Nekropolenarbeiter von Deir el-Medine“
(Universität Leiden)
18:30 Uhr
Campusgelände, Philosophicum, Raum P5
10.07.Gastvortrag im Rahmen der Mainzer Vorträge zur Römischen Archäologie (MaVRA)
Prof. Dr. Miguel John Versluys (Universiteit Leiden)
Wie Objekte Geschichte machen.
Eine andere Theorie der Entstehung des Römischen Reiches
18 Uhr ct
Vortragsaal des LEIZA
Leibniz-Zentrum für Archäologie
Ludwig-Lindenschmit-Forum 1
55116 Mainz
11.07.Gastvortrag von Dr. Elisabeth Kruck
(Universität Wien)
„Ein Sarg für die Datierung oder eine Datierung für den Sarg? Zur zeitlichen Einordnung von Bestattungen“
18:15 Uhr
Seminarraum 00-309
Hegelstraße 59, 55122 Mainz
15.07.Gastvortrag im Rahmen der gemeinsamen Reihe der Alten Geschichte, Klass. Archäologie und Karpeia
Christian Uhde (Hannover)
Pandoras Haushalt. Geschlecht und Autorität im Oikos
18 Uhr ct
Philosophicum I / Fakultätssaal
17.07.-19.07.Workshop „Haft Tappeh and the Middle Elamite Period“weitere Infos folgen
14.11.Gastvortrag von Phillip Stockhammer durch den
Freundeskreis Ägyptologie an der JGU Mainz e. V. und das LEIZA
weitere Infos folgen
09.12.Winckelmann-Festvortrag der Klassischen Archäologie18 Uhr ct
Artrium Maximum