VERANSTALTUNGEN

 

Neben den Arbeitsbereichen des Instituts für Altertumswissenschaften umfassen die Altertumswissenschaften in Mainz einige weitere Disziplinen sowie Institute inner- und außerhalb der Johannes Gutenberg-Universität. Zu ihnen gehören die Alte Geschichte, Byzantinistik, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte, Alte Kirchengeschichte und Patrologie, das Seminar für das Alte Testament und biblische Archäologie sowie das Römisch-Germanische Zentralmuseum Mainz (RGZM). Ziel des gemeinsamen Veranstaltungskalenders der Altertumswissenschaften in Mainz ist es, die Interessentinnen und Interessenten der Altertumswissenschaften umfassend über aktuelle Veranstaltungen (Gastvorträge, Ausstellungen, Vorlesungen u.v.m.) zu informieren.

 

Veranstaltungen im IAW

DATUMVERANSTALTUNGEN DES INSTITUTS FÜR ALTERTUMSWISSENSCHAFTENWEITERE VERANSTALTUNGEN
Montag 19.11.2018Prof. Dr. Ed Harris (Durham/Athen)
What are Early Greek laws about?

18.15 Uhr
P3 Philosophicum 1
Jakob-Welder-Weg 18
Campus der JGU Mainz
Mittwoch 28.11.2018Stephan Schiffels (Jena)
Fremdheit aus paläogenetischer Sicht – neue Wege, methodische
Probleme

18.00 Uhr
Hörsaal im Keller der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie
Schönborner Hof, Schillerstraße 11
55116 Mainz
Mittwoch 28.11.2018Marie-Charlotte von Lehsten (Mainz)
Beratung, Überfall, Trauer, Gastlichkeit:
Frühgriechische Nachtkonzepte am Beispiel Homers

KARPEIA-Vortragsreihe

18.15 Uhr
Hörsaal P210, Philosophicum I,
Jakob-Welder-Weg 18
Campus der JGU Mainz
Montag 03.12.2018Dr. Stavros Vlizos (Korfu)
Höhepunkte eines griechischen Heiligtums:
Das Amyklaion in Sparta während der Spätarchaik und
in der Spätantike

WINCKELMANN - VORTRAG
18:15 Uhr
Atrium maximum (Alte Mensa)
Johann-Joachim-Becher-Weg 5
Campus der JGU Mainz

Dienstag 04.12.2018Bücherbasar des Freundeskreises für Ägyptologie

18:00 Uhr
Hegelstr. 59 (Foyer)
55122 Mainz (Münchfeld)
Mittwoch 12.12.2018Schnuppertag Ägyptologie/Altorientalistik

Studiengang und Arbeitsbereiche kennenlernen für Studieninteressierte

ANMELDUNG erforderlich
Anmeldung unter
Mittwoch 19.12.2018Sina Lehnig (Mainz)
Leben in der Wüste: Eine Untersuchung von Mensch-Umwelt-Beziehungen in
ariden Ökosystemen am Beispiel der Negevwüste zwischen römischer und frühislamischer Zeit

KARPEIA-Vortragsreihe

18.15 Uhr
Hörsaal P210, Philosophicum I,
Jakob-Welder-Weg 18
Campus der JGU Mainz
Dienstag 08.01.2019Prof. Dr. Franziska Lang (Darmstadt)
Keramikforschung: Archäologie und Naturwissenschaft

16.15-18.00 Uhr
Seminarraum MPI Chemie / Otto-Hahn-Institut
Hahn-Meitner-Weg 1
Campus der JGU Mainz
Mittwoch 09.01.2019Dr. Bianka Nessel (Mainz)
Handwerk und Gesellschaft in der Bronzezeit – Zum Aussagewert von Werkzeugen in verschiedenen Quellengattungen.

18.00 Uhr
Hörsaal im Keller der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie
Schönborner Hof, Schillerstraße 11
55116 Mainz
Montag 14.01.2019Prof. Dr. Eckhard Deschler-Erb (Köln)
Ein Paradies für Provinzialrömer!
Die Lehrgrabung des Archäologischen Instituts zu Köln in der Colonia Ulpia Traiana (Xanten)

zusammen mit dem Arbeitsbereich Alte Geschichte des Historischen Seminars
18.00 Uhr
Hörsaal im Keller der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie
Schönborner Hof, Schillerstraße 11
55116 Mainz
Mittwoch 16.01.2019Philipp Brockkötter (Gießen)
Von Augustus lernen heißt Siegen lernen?
Die imitatio Augusti in der julisch-claudischen Zeit

KARPEIA-Vortragsreihe

18.15 Uhr
Hörsaal P210, Philosophicum I,
Jakob-Welder-Weg 18
Campus der JGU Mainz
Montag 21.01.2019Prof. Dr. Christiana Köhler (Universität Wien)
"Zwischen antikem Bergbau und Felsgräbern in Wadi el-Sheikh und el-Sheikh Fadl"

18:30 Uhr,
Atrium maximum (Alte Mensa)
Johann-Joachim-Becher-Weg 5
Campus der JGU Mainz
Mittwoch 23.01.2019Dr. Gösta Gabriel (Göttingen)
(Re)kombination und Transformation – die Verknüpfung von Form und Inhalt im Enūma elîš (alias Babylonisches Weltschöpfungsepos)

18:15 Uhr,
Georg-Forster-Gebäude, Raum 02-741
Jakob-Welder-Weg 12
Campus der JGU Mainz
Mittwoch 23.01.2019Dr. Sabine Schade-Lindig (Wiesbaden)
Caesar an der Lahn? Grabungen beim Autobahnbrückenersatzbau an der A3 bei Limburg-Eschhofen.

18.00 Uhr
Hörsaal im Keller der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie
Schönborner Hof, Schillerstraße 11
55116 Mainz
Montag 04.02.2019Prof. Dr. Hans-Ulrich Wiemer (Erlangen)
Wenn aus Helden Greise werden: Die letzten Jahre Theoderichs.

18.15 Uhr
P3 Philosophicum 1
Jakob-Welder-Weg 18
Campus der JGU Mainz
Mittwoch 06.02.2019Joao Marreiros und Lisa Schunk (Monrepos/Neuwied)
The laboratory for Traceology and Controlled Experiments (TraCEr): rethinking experimental design, variable control and use-wear quantifi-cation using the example of Late Neanderthal lithic technology.

18.00 Uhr
Hörsaal im Keller der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie
Schönborner Hof, Schillerstraße 11
55116 Mainz
Mo.-Di., 08.-09.04.2019International Egyptological Workshop

"Excavating the Extra-Ordinary. Challenges and merits of working with small finds"

HOMEPAGE/Call for Papers

Senatssaal, Institute of Natural Science
Johann-Joachim-Becher-Weg 21
Campus Area JGU Mainz